Quotes - Brian Kinney

 

Staffel 1

101

Brian zu Justin: "Also. Kommst du oder gehst du? Oder kommst du und gehst dann? Oder kommst du und bleibst?"

Brian ins Telefon: "Wer war denn das."
Mikey: "Äh...niemand."
Brian: "Mikey! Du hast jemanden bei dir. Das ist unglaublich."
Mikey: "Hör auf. Komm einfach."
Brian: "Vergiß es. Ich will dich nicht stören. F*ck ihm das Hirn raus."

Mel: "Vorsicht! Lass ihn [Gus] bloß nicht fallen!"
Brian: "Genau das hatte ich vor. Du hast mich durchschaut."

Brian: "Sein Name ist Ju...."
Mikey: "Justin."
Brian: "Wir haben telefoniert als er gerade abgespritzt hat."
Lindsay: "Brian!!"
Brian: "Er kann nichts dafür. Er ist erst 17."
Melanie: "Dann ist Lindsay nicht die Einzige die jetzt ein Kind hat."
Brian: "Aber meins nuckelt nicht an meiner Brust rum. Es sei denn ich möchte es."

Brian zu Justin: "Die Atmosphäre hier ist viel zu lesbisch für einen jungen Mann. Raus!"

Brian zu Justin: "...jetzt weißt du was rimming ist."

Brian zu Justin: "Entspann dich jetzt. Ich will, dass du das hier niemals vergißt. Egal mit wem du später alles zusammen bist...ich werde immer dabei sein."

Brian: "F*ck! Ich hab' ein Baby...zwei Babys!"

Brian zu Justin: "Bereit für die nächste Runde?"

Schüler: "Hey Justin! Willst du mir einen blasen?"
Brian: "Nein! Aber ich trete dir gern so kräftig in deinen jungfräulichen Arsch, dass du 'ne Woche nicht mehr sitzen kannst."

Brian zu Justin: "Wir sehen uns in deinen Träumen."


102

Lindsay: "Bitte. Das [Lebensversicherung] ist nicht für uns. Es ist für Gus!"
Brian: "Und alles was ich tun muss ist sterben!"

Brian: "Hör endlich auf, ihr was vor zu machen."
Michael: "Wer macht ihr was vor? Wir werden Klopapierrollen zählen...."
Brian: "Das wird dir gut tun, bei all der Scheiße die du redest!"

Lindsay: "Kann ich dir sagen, dass ich dich über deinen Tod hinaus lieben werde?"
Brian: "Hm, du und Melanie seid wirklich auf meine Lebensversicherung aus."

Brian: "Ich glaube nicht an Liebe. Ich glaube ans F*cken. Das ist ehrlich und effizient. Denn ich will so viel Vergnügen wie nur möglich und so wenig Bullshit wie nötig."


103

Mikey: "Du solltest deinen Arsch besser hierher bewegen."
Brian: "Wieso? Sind den Kapflesben etwa zu wenig Männer anwesend?"

Brian über Justin: "Komm runter Michael! Der ist in Ordnung....um ehrlich zu sein...find' ich ihn ganz süß."


104

Brian: "Wir haben keine Drähte, Pieptöne oder weiße Zickzackkurven die uns sagen, dass wir leben. Woher wissen wir's also? Wir müssen es denen, die es uns sagen, einfach glauben."

Brian zu Ted: "Weißt du was? Du siehst gar nicht mal so schlecht aus. Ich muss echt sagen in dem Zustand siehst du richtig gut aus. Du solltest öfter mal sterben."

Mikey: "Hast du mir etwas zu sagen?"
Brian. "Äh...nein."


105

Brian: "Wer zum Teufel bist du?"
Trick: "Der Kerl den du heute Nacht durchgerammelt hast."
Brian: "Ach ja. Und? Warst du gut?"

Brian zu Lindz über Mel: "Sie ist eifersüchtig weil sie glaubt du liebst mich mehr als sie. Und sie hat recht."

Mikey: "Kann man nicht alles überspringen und sofort zum Sex kommen?"
Brian: "Worum es bei einem Date geht, jedenfalls hab' ich das von gewissen Leuten gehört die so etwas machen, ist, dass man den anderen erst richtig kennen lernt bevor man vögelt."


106

Mikey: "Hörst du mir überhaupt zu?"
Brian: "Von Selbstmitleid wird mein Schwanz immer so schnell weich und das wollen wir doch nicht, oder?"

Lindz zu Justin: "Für dein Alter hast du ein bemerkenswertes Gespür für menschliche Formen."
Brian: "Genau das ist mir auch schon aufgefallen."

Mikey: "Ich hab' ihn [Davids bestes Stück] nicht einmal hängen sehen."
Brian: "Und wieder eine Viagraerfolgsstory."

Ted: "Roger und ich sind uns einig, dass wir uns erst kennen lernen wollen bevor wir ins Bett gehen."
Brian: "Wofür haltet ihr euch? Für Lesben?"

Brian: "Eigentlich lernen wir [Brian und Mikey] Typen immer gemeinsam kennen."
David: "Und eigentlich landen sie am Ende bei dir."
Brian: "Wenn sie Glück haben."

Brian: "Gruppen können mich am Arsch lecken."
Lindz: "Gelegentlich tun sie das auch."
Brian: "Ja, das ist richtig. Aber immer nur auf Einladung."

Mikey: "Ich hab' gehört, dass du gestern versucht hast David anzugraben."
Brian: "So high war ich nicht."


107

David zu Mikey: "Ist alles in Ordnung?"
Brian "Er ist allergisch gegen Freunde die Blumensträuße mitbringen."

Brian: "Ich dachte du und David seid bei Debbie zum Essen."
Mikey: "Das Essen ist vorbei."
Brian: "Wieso? Hat sie ihn verscheucht?"

Lindz: "Ich werde dich über deinen Tod hinaus lieben."
Brian: "Mm. Ihr beide seid wirklich hinter meiner Lebensversicherung her."

Trick: "Hey! Erinnerst du dich an mich?"
Brian: "Sollte ich?"
Trick: "Wir haben es vor zwei Wochen in der Sauna gemacht."
Brian: "Da muss ich echt notgeil gewesen sein."


108

Craig: "Nur noch eine Sache Justin. Wenn du in diesem Haus wohnst, gibt es Regeln die du befolgen mußt. Du wirst in keine Schwulenbars gehen und wirst nicht über deinen ekelhaften Lebenswandel sprechen. Und du wirst diesen Menschen [Brian] niemals wieder sehen."
Brian: "Das heißt mir anderen Worten wenn Justin hier bei Ihnen wohnen will, muss er verleugnen wer er ist, was er denkt und was er empfindet."
Craig: "Keiner hat dich nach deiner Meinung gefragt, Freundchen."
Brian: "Das ist keine Liebe. Das ist Hass."
Craig: "Los beweg deinen Arsch aus meinem Haus!"
Brian: "Justin! Kommst du?!"

Brian: "Und jetzt geh besser wieder rein. Was ist denn das für eine Party ohne den Ehrengast."
Mikey: "Und was ist mit dir?"
Brian: "Glaub's oder glaub's nicht. Ich werde erwartet."


109

Ted: "Sei ganz du selbst, dann wird schon nichts schief gehen."
Mikey: "Ich weiß einfach, dass ich es irgendwie schaffen werde die ganze Sache völlig zu versauen."
Brian: "Siehst du, genau das meint er. Sei einfach du selbst."


110

Brian: "Zwölf Armani-Anzüge, vier Gucci-Gürtel, sechs Paar Prada-Schuhe. Alles weg. Langsam vermute ich ein Verbrechen mit schwulem Hintergrund."

Brian: "Wenn ihr jetzt anfangt "People" zu singen schmeiß ich euch auf dem Seitenstreifen raus ohne dabei anzuhalten."


111

Brian: "Die seltsamsten Sachen passieren dir mit 30. Die Nacht vorher siehst du noch klasse aus, aber am nächsten Morgen wachst du auf und dein Arsch hängt da unten und dein Schwanz ist weg."
Ted. "Wie wirkt sich das auf 33jährige aus?"
Brian: "Hey. Habt ihr das auch gerade gehört? Wie die Stimme des Todes."

Mikey: "Die haben mir heut' auf der Arbeit 'ne Party geschmissen."
Brian: "Och, is' das süß."

Brian: "Vielleicht hättest du den lieben Arzt doch behalten sollen. Neben dem wirkst du immer jünger und knackiger."
Mikey: "Ich dachte du kannst ihn nicht ab."
Brian: "Wann soll ich denn das gesagt haben?"
Mikey: "Zu jeder Gelegenheit."
Brian: "Vielleicht ist er ja gar nicht so ein Arschloch gewesen."
Mikey: "Ist vielleicht jetzt ein bisschen spät mir das zu sagen."
Brian: "Wieso? Hast du dich meinetwegen von ihm getrennt?"
Mikey: "Natürlich nicht."
Brian: "Na dann is' ja gut. Wir können ja wohl auch nicht den Rest unseres verdammten Lebens zusammen rumhängen."

Debbie: "Du hast das Leben meines Jungen ruiniert."
Brian: "Was? Keinen Begrüßungskuss?"

Brian: "Hey, Doc. Du bist ohne mein Zutun so verschwitzt?"
David: "Ich war joggen."
Brian: "Ich weiß. Ab einem gewissen Alter muss es schwer sein in Form zu bleiben."

Brian: "David, das ist Tracy. Tracy, das ist David."
David: "Wir haben uns schon mal getroffen."
Tracy: "Genau, sie sind Mikes Chiropraktiker."
David: "Stimmt genau."
Brian: "Und er ist auch sein fester Freund. Oh, entschuldige. Sein Exfreund. Bei ihrem ersten gemeinsamen Sex hat Michael glaube ich dreimal abgespritzt."


112

Ted: "Weißt du...eigentlich red ich nicht mehr mit dir."
Brian: "Ja, ja, ja..."

Ted: "Ob du allein nach Hause kommst?"
Brian: "Ja, ich kenn' den Weg."

Brian: "Was haltet ihr von einer Partie Scrabble?"

Ted: "Brian! Hey! Na, wie geht's dir?"
Brian: "Was willst du?"
Ted: "Dir sagen was für einen tollen Abend wir gestern hatten."
Brian: "Ja, ich hab' mich selten so gelangweilt."

Brian: "Was willst du denn hier?"
Mikey: "Kucken darf ich doch noch."
Brian: "Was hast du vom Kucken wenn du nichts anfassen darfst?"

Mikey: "Ich hab' mich noch nicht für mein Geschenk bedankt."
Brian: "Geschenk?"
Mikey: "Dein Mündel hat nicht locker gelassen. Er wollte, dass ich es nehme."
Brian: "Dafür werde ich ihn streng bestrafen."

Brian: "Und wie geht es dem glücklichen Paar?"
Mikey: "Interessiert dich das wirklich?"
Brian: "Nicht im geringsten."


113

Ted zu Emmett: "Was ist mit dir los?"
Brian: "Er hat sich beim Rasieren in die Eier geschnitten."

Kip: "Mr. Ryder hat mir gesagt sie wollen meine Idee für die Schuhwerbung verwenden."
Brian: "Ich klau gern gute Sachen und schreib meinen Namen drauf."

Mikey: "Du hast ihn in deinem Büro gef*ckt?"
Brian: "Er war das Beste das mir seit Langem auf den Tisch gekommen ist."

Mikey: "Nicht den Weihnachtsmann! Hast du den allen Ernstes gef*ckt?"
Brian: "Nah. So etwas würde selbst ich nicht tun. Ich steh nicht auf Fett. Den Weihnachtselfen."

Kip: "Joe Kaminsky hat die Stelle gekriegt. Die für die du mir keine Empfehlung geben wolltest."
Brian: "Hör zu. Ich hab dir gesagt..."
Kip: "Das wärst du mir schuldig gewesen."
Brian: "Weil ich dich gef*ckt habe? So gut warst du nicht."

Bob oder Brad: "Wir dachten der nostalgische Bezug auf die Fünfziger würde die Gebissträger ansprechen."
Brian: "Indem sie daran erinnert werden, dass ihre besten Jahre vorbei sind. Dann ist alles worauf sie sich noch freuen können fortschreitender Verfall und Tod."
Brad oder Bob: "Wir dachten das würde sie zum Lachen bringen."
Brian: "Die haben Angst davor zu lachen weil ihre scheiß Zähne rausfallen könnten!"


114

Ryder: "Die Leute von Liberty Air sind konservativ. Stell dir vor die erfahren, dass ihr Kundenbetreuer in einen schwulen Sexskandal verwickelt ist."
Brian: "Und einen Heteroskandal verkraften sie leichter."

Brian: "Und wann werde ich gehängt?"

Brian: "Diese französische Anti-Aging-Scheiße kostet 100 Mäuse und ich seh immer noch nicht aus wie 19."

Mikey: "Er weiß nicht, dass ich bei dir bin."
Brian: "Lügst du ihn etwa jetzt schon an?"


115

Brian: "Gus, stell dir vor das (Schnuller) wär ein Nippel........oder ein Schwanz."

Brian zu Mel: "Justin ist NICHT der Nächstbeste!"

Brian: "Ich will mit dir reden."
Jack: "Ich glaube das ist das erste Mal, dass ich diesen Satz von dir höre."
Brian: "Ja, das liegt daran, dass ich ihn zum ersten Mal gesagt habe."

Jack: "Im Grunde müsstest du an meiner Stelle sterben!"
Brian: "Aber ich lebe weiter, du egoistischer, alter Wichser. Du nicht."


116

Mikey: "Jetzt weiß ich warum ich so viel Geld hab. David löst offensichtlich meine Schecks nicht ein."
Brian: "Vielleicht hat ers vergessen. In seinem Alter soll sowas ja vorkommen."


117

Debbie zu Justin und Brian: "Könnt ihr das mal lassen!"
Mikey: "Mom! Würdest du bitte ruhig sein!"
Debbie: "Ich hasse es, wenn Pärchen vor einem rumknutschen."
Brian: "Hier geht’s doch um Frankreich. Wir machen’s Französisch."

Brian: "Die Reise nach Paris, die Klamotten und das Auto...das ist so langweilig. Du bist langweilig.“
Mikey: "Langweilig? Ich hab das Gefühl, ein sehr interessanter Mensch geworden zu sein."
Brian: "Du bist 'n beschissener kleiner Snob geworden. Wessen Leben führst du denn? Deins oder seins (David)?"


118

Brian: "Machs doch mit ihm."
Mikey: "Was soll ich mit ihm machen?"
Brian: "Ich geb dir 'ne Gebrauchsanweisung mit."

Brian: "Ich hau ab."
Mikey: "Wohin denn?"
Brian: "Nach Hause. Mein Nachtgebet sprechen."

Brian: "Lass dein Handtuch fallen und dich dann auch."
??: "Ich lass mich nicht f*cken."
Brian: "David! ...wie läufts...Doc?"

Mikey: "Ich will keine Heilige sein. Ich will ein rücksichtsloses, herzloses Stück Scheiße sein das gewissenlos und ohne Reue jeden f*ckt der rumläuft."
Brian: "Tut mir leid, aber die Rolle ist schon besetzt."


119

Mikey: "Was machst du da?"
Brian: "Ich suche den vierten Mann fürs Bridge."
Mikey: "Wie kannst du in so einer Situation an Sex denken?"
Brian: "Der Tod verschafft mir 'nen Megaständer."
Mikey: "Darf ich dich nach Hause bringen? Scheiße, Brian! Dein Dad ist gerade erst gestorben und du kannst nur daran denken, dir einen blasen zu lassen?"
Brian: "Mm...er (Trick) ist mein seelischer Beistand."

Mikey: "Er war dein Dad! Auch wenn er nicht immer sehr nett zu dir war, aber wenn man stirbt verdient man ein bisschen Respekt."
Brian: "Schwachsinn! Wenn du dir im Leben keinen Respekt verdient hast, verdienst du auch keinen wenn du tot bist."


120

David: „Das Problem bei diesem Wettbewerb ist, dass er deutlich die größte Schwäche der Schwulenkultur zeigt.“
Brian: „Hier wird noch viel mehr gezeigt, Doc.“
David: „Und zwar schon diese fast schon pathologische Besessenheit von Jugend, Schönheit und glatten, muskulösen Körpern.“
Brian: „Ich weiß, wie traurig.“
David: „Wenn wir uns nicht frei machen können von dieser Sucht nach ewiger Jugend und dieser Oberflächlichkeit, sind wir bloß Jungs und keine Männer.“
Brian: „Ist das alles?“
Michael: „Zufällig find ich das was David sagt ziemlich aufschlussreich.“
Brian: „Ich finde, es ist ein unheimlicher Haufen Scheiße. Eine Meinung die als Wahrheit verkauft wird von einer Gruppe heuchlerischer, neidischer, selbsthassender, komplexbeladener, abgehangener, sexuell frustrierter, pseudointellektueller Schwuchteln die lieber hetero wären.“


122

Michael: „Brian, warte doch mal!“
Brian: „Geh nach Hause und pack deine Sachen.“
Michael: „Das macht David schon. Er hat alles komplett organisiert.“
Brian: „Was machst du eigentlich wenn du im paradiesischen Portland angekommen bist? Überlässt du dann auch alles ihm?“


Nach oben
Home